Kirchberg in Siebenbürgen
Kirchberg in Siebenbürgen  
  WILLKOMMEN
  Aktuell: Kirchberger-Treffen 2017
  FOTOS
  VIDEOS
  BRAUCHTUM
  SIEBENBÜRGER VOLKSGUT
  GESCHICHTE
  => Kirchberger Kirchenburg
  => Der Goldene Freibrief
  => Siebenbürgen - Die Geschichte
  => Die Geschichte Rumäniens
  => Rumänien und Österreich 1683-1918
  => Front in Siebenbuergen (1944)-Deutsche Wochenschau
  => Die Revolution - Rumänien im Dezember 1989
  => Schachmatt - Strategie einer Revolution 1989
  => Reportage über Nicolae Ceausescu
  => Die Zeit ist gekommen - Auswandern aus Siebenbürgen
  => Siebenbürgischer Heuweg
  => Geschichten aus Siebenbürgen
  => Einst süße Heimat - Siebenbürgen
  REPORTAGEN
  QUIZ
  UMFRAGEN
  GÄSTEBUCH
  ADRESSBUCH
  LINKS
  KONTAKT
  © 2017
  Landkarte
Die Revolution - Rumänien im Dezember 1989


Revolution in Rumänien 1989

ARD-Tageschau

Nach dem Mauerfall und der Wende 1989 in der DDR und den anderen Staaten des Ostblocks kam es im Dezember 1989 zur Rumänischen Revolution. Große Demonstrationen forderten das Ende des Ceauşescu-Regimes, welches mit Gewalt reagierte, was zu mehr als 1000 Todesopfern führte. Nachdem sich die Armee mit den Demonstranten verbündet hatte, wurde Ceauşescu am 25. Dezember 1989 vor ein Militärgericht gestellt und standrechtlich erschossen.
 
































 


Keine der Diktaturen in Osteuropa war totalitärer als die des Nicolae Ceausescu - und keine wurde blutiger gestürzt. Die Hinrichtung des Ehepaars Ceausescu am 25. Dezember 1989 in der Militärkaserne von Tirgoviste bildet den dramatischen Höhepunkt einer Revolution, deren Hintergründe bis heute ungeklärt sind. DIE LETZTEN TAGE DER CEAUSESCUS erzählt die rumänische Revolution erstmals von innen heraus und macht die Atmosphäre jener Tage aus Euphorie, Unsicherheit und Verrat spürbar.




Uhr  
   
Facebook Like-Button  
   
Wetter in Kirchberg  
 
 
LiveWebcams  
 

Live-Webcams

Hermannstadt
Mediasch
Alba Iulia
Oradea
Bukarest

 
... Sie sind der 84522 Besucher (319538 Hits) !